AXA Private Krankenversicherung Test

Die AXA bietet Beamten, Studenten, Angestellten, Selbstständigen und Freiberuflern eine private Krankenversicherung an. Die unterschiedlichen Tarife, Leistungen und Erstattungen werden wir in den nächsten Zeilen näher erläutern. Die Kosten für einen Mann sind durch die Einführung des Unisex-Tarifs etwas gesunken. Doch Focus Money und Stiftung Warentest empfehlen dennoch die Angebote der Versicherer zu vergleichen. so können Sie auch hier die besten Policen finden. Beim Deutschen Institut für Service-Qualität steht die AXA auf Platz 2 im Ranking. 

Mit einem neutralen Vergleich der besten Anbieter können Sie nicht nur höhere Leistungen erhalten, gleichzeitig reduzieren Sie auch den Beitrag. Profitieren Sie von den wesentlich besseren Online-Konditionen und erhalten einen auf Sie zugeschnittenen Tarif. 

AXA mit 81,6 Punkten im PKV Rating laut DISQ

  • 1 Barmenia 82,5 sehr gut
  • 2 Axa 81,6 sehr gut
  • 3 Allianz 78,8 gut
  • 4 Münchener Verein 78,6 gut
  • 5 Universa 75,6 gut
  • 6 SDK 74,9 gut
  • 7 Central 74,6 gut
  • 8 Deutscher Ring 74,2 gut
  • 9 Debeka 73,6 gut
  • 10 HUK-Coburg 73,1 gut
  • 11 DKV 73,0 gut
  • 12 Inter 72,4 gut
  • 13 Hallesche 72,2 gut
  • 14 Continentale 70,8 gut
  • 15 Signal Iduna 70,3 gut
  • 16 Hanse-Merkur 70,3 gut
  • 17 LKH 69,6 befriedigend
  • 18 Gothaer 66,0 befriedigend
  • 19 UKV 64,8 befriedigend
  • 20 BBKK 58,1 ausreichend

Einführung vo ePortal „Meine Gesundheit“ von Axa

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen CGM hat die Axa ein neues ePortal erstellt. Privat Krankenversicherte bei der Axa können hier alle Punkte bezüglich ihrer Gesundheit alles regeln. So soll der Kunde deutlich schneller und zeitunabhängiger Einsicht in die Medikamentenmanager, Sanitätshaussuche und Familienmanagement erhalten. Beihilfeberechtigte können digital die aktuelle Rechnung einsehen und abrufen.

AXA mit 71,7 Punkten im DISQ Ranking der Versicherer des Jahres

  • 1 Münchener Verein 81,6 sehr gut
  • 2 HUK-Coburg 80,0 sehr gut
  • 3 HUK24 79,5 gut
  • 4 CosmosDirekt 78,3 gut
  • 5 R+V 77,9 gut
  • 6 Ergo Direkt 77,8 gut
  • 7 DEVK 75,2 gut
  • 8 Debeka 75,1 gut
  • 9 Hannoversche 74,6 gut
  • 10 Allianz 74,5 gut
  • 11 Barmenia 74,0 gut
  • 12 Württembergische 72,5 gut
  • 13 Sparkassen Direktversicherung 72,4 gut
  • 14 Provinzial Rheinland 72,0 gut
  • 15 Axa 71,7 gut

PKV Test von Stiftung Warentest (Stand 2018)

Derzeit liegt kein aktuelles Testergebnis vor. Daher müssen die Bewertungen aus dem Jahr 2014 herangezogen werden. Hier konnte die AXA leider keinen guten Rang erlangen. Doch die Leistungen und Erstattungen sind im stabilen Mittelfeld anzufinden. Für den französischen Anbieter besteht in den Punkten Transparent, Vertragsverständlichkeit und Kosten noch einiger Nachholbedarf. Es wird davon ausgegangen, dass die Tarife im nächsten Testbericht deutlich bessere Noten von den Prüfern erhalten werden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Erfahrungsberichte der Axatarife in der Übersicht

Beim Versicherungsanbieter kann der Interessent zwischen EL Bonus-U und Vital-U auswählen. Beide Tarife haben ein sehr gutes Leistungsniveau. Doch in den einigen Leistungsbereichen gibt es erhebliche Erstattungsunterschiede. Interessant ist, dass der Kunde für eine gesunde Lebensweise belohnt wird. So gibt es einen BMI-, Nichtraucher- , Sportabzeichen und Primärarztbonus.

Der EL Bonus-U der Axaversicherung in der Übersicht

Zahnbehandlungen (inkl. Prohylaxe), Schutzimpfungen, gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen, stationärer Schutz in der allgemeinen Pflegekasse, Sehhilfen bis 100 Euro für zwei Jahre, Ambulante Behandlungen beim Primärarzt und ambulante Behandlungen vom Facharzt( Erstbehandlung) werden zu je 100 Prozent vom Versicherer übernommen. Eine Beitragsfreiheit für die Elternzeit ist nicht vorgesehen. Der Anbieter gewährt eine Erstattung in Höhe von 70 Prozent für Zahnersatz und Inlays, aber nur wenn die Prophylaxe drei Jahre lange durch geführt wurde. Sonst werden nur 60 Prozent der Kosten übernommen.

Aktuelles test.de Resultat

 ausreichend (4,3)  BS 50T-U + B3 50T-U, BW2 50T-U + BZ 50-U
Beamte
  gut (2,4)  VITAL 300-U + Komf Zahn-U + KTGV 42-U Angestellte
  gut (2,4)  VITAL 900-U + Komf Zahn-U + KTG 28-U Selbstständige

Bessere Leistungen beim Axatarif Vital-U 2017

Laut dem Anbieter erhält der Versicherte hier einen Versicherungsschutz ohne Kompromisse und ist daher als Premiumtarif anzusehen. Die Standartleistungen werden hier ebenfalls zu 100 Prozent übernommen. Doch der Kunde hat die freie Arztwahl, Anspruch auf ein Zweibettzimmer und einen Privatarzt. Die Kosten für den Heilpraktiker werden voll übernommen, sofern nicht mehr Rechnungen im Wert von 1000 Euro pro Jahr eingereicht werden. Der Anbieter stellt für die Elternzeit eine sechsmonatige Beitragsfreiheit vor. Es existieren noch weitere Leistungen, doch die hier genannten sind die Wichtigsten.

AXA Private Krankenversicherung Test

Behandlungen Psychotherapie

Immer mehr Menschen leiden in unserer Gesellschaft an psychischen Störungen oder Erkrankungen. Die Kosten für die Behandlung und die Therapie sind sehr hoch. Die AXA bietet hier bei beiden Tarifen eine Erstattungsmöglichkeit an. Beim Normaltarif erhält der Nutzer bis 50 Sitzungen zu 70 Prozent erstattet. Im Premiumsektor, erhält der Versicherungsnehmer 30 Sitzungen voll erstattet. Das zeigt auf, welche Vorteile eine guter Schutz bieten kann.

Alle Vorerkrankungen angeben bei Gesundheitsfragen

Um bei der privaten Krankenabsicherung aufgenommen zu werden, muss der Gesundheitszustand des Antragstellers mit einem Fragebogen ermittelt werden. Der Nutzer darf hier keine Vorerkrankungen weglassen, um die Aufnahme oder Kosten damit zu beeinflussen. Stellt sich später heraus, dass die Eingaben nicht stimmen, kann der Anbieter sich aus der Haftung nehmen und die Police aufkündigen.

AA+ im DFSI RATING

Das Gesamtergebnis von AA+ / Sehr gut (1,2) setzt sich wie folgt zusammen:

  • Substanzkraft AA+ Sehr gut (1,4)
  • Produktqualität AAA Sehr gut (0,9)
  • Service AA Gut (1,6)

Bewertung und Erfahrungen von Kunden der AXA im Testverleich

Die Kundenmeinungen über die AXA gehen weit auseinander. Im Bereich der Klagequote besteht beim Versicherer Nachholbedarf. Kaum ein Anbieter wird so oft von seinen Mitgliedern (PKV) verklagt. Doch existieren auch sehr gute Bewertungen im Internet. Gerade bei großen Schäden kann die Versicherung punkten. Daher muss jeder selbst für sich entscheiden, oder der Anbieter für ihn in Frage kommt. Die meisten negativen Bewertungen sind als rein subjektiv zu betrachten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Rechnung einreichen bei Erstattung der Brille

Um eine Erstattung von der PKV oder Zahnzusatzversicherung ( AXA Dent Premium U) zu erhalten, muss eine Rechnung eingereicht werden. Das Ausfüllen des Formulars ist denkbar einfach. Neben der Krankenversicherungsnummer, Adresse, Kontonummer und Anschrift müssen die Rechnungen nummeriert werden. Weiterhin müssen sie nach der jeweiligen Person geordnet werden. Die Belege dürfen nicht zusammen gesteckt werden. Da sonst die Bearbeitung deutlich erschwert wird.

Studenten erhalten durch DBV eine Krankenkostenversicherung

Durch die Zusammenarbeit zwischen DBV und AXA, ist es möglich für Studenten einen sehr guten Einsteigertarif anzubieten. Der Tarif ELEMENTAR Bonus kann bereits ab 85,98 Euro abgeschlossen werden. Die Leistungen sind entsprechend dem Alter des Antragstellers angepasst. Wird vom Nutzer keine Rechnung eingereicht, erhält er eine Beitragsrückerstattung vom Versicherer. Ebenfalls existiert ein Bonusprogramm für Gesundheitsbewusste. Dieser Tarif konnte im letzten Testmagazin von Focus Money 2012, durchgeführt durch Franke & Bornberg, voll überzeugen. Die AXA konnte hier den Titel „Bester privater Krankenversicherer“ erlangen.

Viele gute Noten Rating

Im vielen Ratings wurde die AXA mehrfach sehr positiv bewertet. Stiftung Warentest, Handelsblatt, Morgen& Morgen, Fund-Award, Fitch-Rating, Lipper Fund, ÖKO-Test, Euro-Rating, EURO, Institut für Vorsorge und Finanzplanung, Franke & Bornberg und ascore bestätigen das hohe Leistungsniveau der Policen.

RatingagenturRatingAusblickletztes Rating
Standard & Poor's A+positiv11/28/2014
Moody'sAa3stabil05/09/2014
FitchAA-stabil11/04/2014

Das gilt auch für die Berufsunfähigkeitsversicherung, Existenzschutzversicherung, Unfallversicherung( MultiRisk), Risikolebensversicherung ( AT2N1), Lebensversicherung, Altersvorsorge, Auslandsreiseversicherung und Krankenvollversicherung.

Bekannte Probleme im Alter 2017

Neben der hohen Klagequote, sind auch noch andere Probleme bekannt. Es wird häufig von den Prüfern bemängelt, dass die Kosten der Police zu hoch kalkuliert sind. Das Leistungsniveau entspricht hier nicht dem Prämie. Ebenfalls kritisieren einige Kunden die dauerhaften Beitragsanpassungen. Auch scheint es noch beim Kundenservice und dessen Freundlichkeit einige Verbesserungsvorschläge zu geben. Die Berater gehen nicht auf die Probleme der Kunden ein und versuchen keine Lösung für beide Seiten zu finden. Weitere nützliche Informationen:

In der Schwangerschaft und Elternzeit und Tarifwechsel

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) kann für die Elternzeit ein beitragsfreier Zeitraum beantragt werden. Dieser muss laut Gesetz dann auch gewährt werden. Um weitere Kosten zu sparen besteht auch die Möglichkeit, Ehefrau oder Kind mit bei sich zu versichern. Bei der privaten Krankenvollversicherung sind diese Leistungen nicht vorgesehen, da das Einkommen bei der Beitragsberechnung keine Rolle spielt.

Zusatzversicherung mit geringen Kosten bei Axakrankenzusatzversicherung

Für die Zahnvorsorge biete die AXA drei unterschiedliche Varianten an. DENT, DENT Komfort, und DENT Premium. Der erste Tarif ist als Basisschutz anzusehen. Hier werden die lediglich die Regelleistungen der GKV etwas verbessert. Der Komfort bietet deutlich höhere Erstattungen und Leistungen. Der Premium bietet ein maximalen Versicherungsschutz. Die meisten Rechnungen werden zwischen 85 Prozent bis 100 Prozent erstattet. In allen Varianten müssen Gesundheitsfragen beantwortet werden.

Krankenkassenversicherungen Testberichte und Bewertung der Axapolicen 2017

Die AXA bietet für seine Kunden eine gute PKV an. Der Tarif der privaten Krankengesundheitsversicherung stellt gute bis sehr gute Leistungen an. Das bestätigen Stiftung Warentest, Focus Money und Franke & Bornberg. In Zusammenarbeit mit der DBV können Studenten auch gut aufgestellte Einsteigertarife erhalten. Dennoch sollte immer darauf geachtet werden, welche Bedingungen und Konditionen im Vertrag geschrieben sind.

Jetzt Vergleich anfordern >

Adresse:

  • AXA Krankenversicherung AG
  • Colonia-Allee 10-20
    51067 Köln
  • Leistungsabrechnung/ Vertragsfragen: 0221 148-41002
Quelle:

https://www.axa.de/private-krankenversicherung