Private Krankenversicherung Qualitätsprüfung

Der Verband der privaten Krankenversicherung, der Medizinische Dienst (MDK) sowie die von den Landesverbänden der Pflegekassen bestellten Sachverständigen sind gesetzliche dazu verpflichtet eine regelmäßige Qualitätsprüfung von Pflegeheimen durchzuführen (Qualitätsprüfung von Pflegeeinrichtungen (QPP)). Diese gesetzliche vorgeschriebene Qualitätsprüfung unterliegt dem Sozialgesetzbuch und ist geregelt in SGBXI § 114a. Die Prüfer und Sachverständigen überprüfen die Pflegeeinrichtungen nach Leistungs- und Qualitätsanforderungen.

Die PKV garantiert eine jährliche Qualitätsprüfung aller Pflegeheime, bei denen 10 Prozent ihrer Versicherten untergebracht sind.

Deutsches Institut für Service-Qualität test PKVs

  • 1 Barmenia 82,5 sehr gut
    2 Axa 81,6 sehr gut
    3 Allianz 78,8 gut
    4 Münchener Verein 78,6 gut
    5 Universa 75,6 gut
    6 SDK 74,9 gut
    7 Central 74,6 gut
    8 Deutscher Ring 74,2 gut
    9 Debeka 73,6 gut
    11 DKV 73,0 gut
    12 Inter 72,4 gut
    13 Hallesche 72,2 gut
    14 Continentale 70,8 gut
    15 Signal Iduna 70,3 gut
    16 Hanse-Merkur 70,3 gut
    17 LKH 69,6 befriedigend
    18 Gothaer 66,0 befriedigend
    19 UKV 64,8 befriedigend
    20 BBKK 58,1 ausreichend

Unsere Partner vergleichen

Die wichtigsten Versicherer laut Mediaworx

#MarkeMonatl. Markensuchen 2016/2017Monatl. Markensuchen 2017/2018Absolute VeränderungProzentuale Veränderung
1
2
3ALLIANZ16810017550074000.04
4DEBEKA141600116600-25000-0.18
5COSMOSDIREKT111600111300-3000
6ERGO826009000074000.09
7AXA876008760000
8GOTHAER726007860060000.08
9SIGNAL IDUNA753007530000
10DEVK8390074390-9510-0.11
11VHV602006760074000.12
12DKV649006590010000.02
13HANSE MERKUR649006490000
14ERGO DIREKT4240062900205000.48
15HDI6760058600-9000-0.13
16GENERALI512005530041000.08
LVM512005530041000.08
18VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN5690053870-3030-0.05
19ALLSECUR514005310017000.03
20WGV419005120093000.22
21WÜRTTEMBERGISCHE *2760049300217000.79
22R+V *449004630014000.03
23ARAG365003970032000.09
24PROVINZIAL385003850000
25ZURICH *4030036200-4100-0.1
26DA DIREKT1100035500245002.23
27BARMENIA315003250010000.03
28ROLAND *1650032100156000.95
29DIE BAYERISCHE3150027540-3960-0.13
30EUROPA *271002710000
31AACHENMÜNCHENER3070026600-4100-0.13
32NÜRNBERGER *222002220000
33CONCORDIA2470022000-2700-0.11
34DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG732020200128801.76
35ALTE LEIPZIGER200002000000
36HELVETIA165001870022000.13
37ADVOCARD16100164003000.02
38BGV15000157007000.05
39ENVIVAS151901519000
40SWISSLIFE102201512049000.48
41CONTINENTALE88001450057000.65
42VGH3150014300-17200-0.55
43WWK2660012500-14100-0.53
44SPARKASSENVERSICHERUNG1480012100-2700-0.18
45UKV63001180055000.87
BASLER *9900990000
46MECKLENBURGISCHE *8100990018000.22
48ÖRAG110009800-1200-0.11
UNIVERSA145009000-5500-0.38
49D.A.S. *105009000-1500-0.14
HALLESCHE9000900000
52DEURAG97008200-1500-0.15
53INTER *6600660000
54JANITOS85006000-2500-0.29
55MÜNCHENER VEREIN84205660-2760-0.33
56CANADA LIFE68105610-1200-0.18
57WÜRZBURGER *5400540000
58DMB65005300-1200-0.18
59ALTE OLDENBURGER45404570300.01
60FEUERSOZIETÄT4450445000
61LV 18713630363000
62MANNHEIMER *88003600-5200-0.59
63IDEAL *36002900-700-0.19
64KARLSRUHER *1000890-110-0.11

Neue Beitragsbemessungsgrenze für die PKV 2018

Bedauerlicher Weise hat das Bundeskabinett die Beitragsbemessungsgrenze der Sozialversicherungen weiter erhöht. Sie liegt nun für 2019 bei 4800Euro montalich. Das ist eine Erhöhung um 112,50 Euro im Vergleich zum Vorjahr. Damit wird es für immer mehr Arbeitnehmer zunehmend schwieriger, sich eine PKV leisten zu können. Die Jahresentgeltgrenze (JAEG) liegt nun bei 57.600 fest. Tarife für Rentner.

Top Gesundheitsförderung laut dfsi-institut.de

Krankenkasse Öffnung Ergebnis Gesundheitsförderung max. Erstattung/mind. Erstattung bei Fremdkursen max. Erstattung/mind. Erstattung bei Eigenkursen Jeder Einzelkurs jedes Jahr wiederholbar Angebot Kompaktkurse Präventionsausgaben 2017 je Versicherten individuelle Gesundheitsförderung in allen Handlungsbereichen
Punkte Note in Prozent in EUR in Prozent in EUR
BERGISCHE KRANKENKASSE regional 24,6 Hervorragend 100/100 250/250 je Kurs 100/100 250/250 je Kurs ja ja 101,04 EUR ja
BKK Wirtschaft & Finanzen regional 24,6 Hervorragend 100/100 500/500 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 113,16 EUR ja
AOK PLUS regional 23,8 Hervorragend 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 99,63 EUR ja
BKK VerbundPlus bundesweit 23,7 Hervorragend 90/90 150/150 je Kurs 100/100 unbegrenzt/150 je Kurs ja ja 93,78 EUR ja
BKK VBU bundesweit 23,7 Hervorragend 80/100 400/400 gesamt pro Jahr 100/100 400/400 gesamt pro Jahr ja ja 91,29 EUR ja
BKK Scheufelen regional 23,6 Hervorragend 85/85 155/155 je Kurs 100/100 155/155 je Kurs ja nein 103,93 EUR ja
Salus BKK bundesweit 23,5 Hervorragend 80/80 100/100 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 103,95 EUR ja
BIG direkt gesund bundesweit 23,4 Hervorragend 100/100 120/120 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja nein 101,75 EUR ja
BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg regional 23,2 Hervorragend 85/85 250/250 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 96,64 EUR ja
BKK VDN regional 23,1 Hervorragend 100/100 100/100 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 95,94 EUR ja
Betriebskrankenkasse WMF bundesweit (ohne GS) 22,8 Hervorragend 80/80 200/400 gesamt pro Jahr 100/100 400/200 je Kurs ja ja 82,68 EUR ja
Bosch BKK regional 22,8 Hervorragend 100/100 80/80 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 90,91 EUR ja
Novitas BKK bundesweit 22,8 Hervorragend 80/80 300/300 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 80,13 EUR ja
BAHN-BKK bundesweit 22,8 Hervorragend 80/80 150/150 je Kurs 100/100 unbegrenzt/150 je Kurs ja ja 81,43 EUR ja
SECURVITA Krankenkasse regional 22,7 Hervorragend 100/100 100/100 je Kurs 100/100 180/100 je Kurs ja ja 100,17 EUR ja
IKK Brandenburg und Berlin regional 22,7 Hervorragend 100/100 75/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 92,26 EUR ja
IKK gesund plus bundesweit 22,0 Sehr Gut 90/90 80/80 je Kurs 100/90 unbegrenzt/80 je Kurs ja ja 93,74 EUR ja
BKK exklusiv regional 22,0 Sehr Gut 100/100 200/200 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 92,48 EUR ja
VIACTIV Krankenkasse bundesweit 21,9 Sehr Gut 100/100 200/200 gesamt pro Jahr 100/100 200/200 gesamt pro Jahr ja ja 87,07 EUR ja
BKK24 bundesweit 21,9 Sehr Gut 100/100 125/125 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 82,64 EUR ja
IKK Südwest regional 21,9 Sehr Gut 100/100 75/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 80,01 EUR ja
hkk Krankenkasse bundesweit 21,7 Sehr Gut 80/80 100/100 je Kurs 80/80 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 81,22 EUR ja
mhplus Betriebskrankenkasse bundesweit 21,7 Sehr Gut 100/80 70/70 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 85,54 EUR ja
AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen regional 21,6 Sehr Gut 100/85 unbegrenzt/150 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 74,59 EUR ja
TK – Techniker Krankenkasse bundesweit 21,6 Sehr Gut 100/80 unbegrenzt/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 79,91 EUR ja
HEK – Hanseatische Krankenkasse bundesweit 21,6 Sehr Gut 100/80 250/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 75,42 EUR ja
SBK bundesweit 21,6 Sehr Gut 75/75 80/80 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 89,74 EUR ja
AOK Hessen regional 21,5 Sehr Gut 100/100 150/150 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 67,01 EUR ja
DAK-Gesundheit bundesweit 21,5 Sehr Gut 100/80 140/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 74,88 EUR ja
BKK EUREGIO regional 21,5 Sehr Gut 100/100 200/200 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 87,54 EUR ja
AOK Baden-Württemberg regional 21,4 Sehr Gut 100/80 unbegrenzt/100 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 78,99 EUR ja
BKK Melitta Plus regional 21,4 Sehr Gut 100/100 120/120 je Kurs 100/100 120/120 je Kurs ja nein 88,06 EUR ja
AOK Nordost regional 21,3 Sehr Gut 100/100 170/170 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 71,67 EUR ja
Audi BKK bundesweit 21,3 Sehr Gut 95/95 90/90 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 92,66 EUR ja
AOK Rheinland/Hamburg regional 21,2 Sehr Gut 100/100 75/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 76,87 EUR ja
AOK Bayern regional 21,2 Sehr Gut 100/100 75/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 77,7 EUR ja
AOK NORDWEST regional 21,2 Sehr Gut 100/80 250/250 je Kurs 100/80 250/250 je Kurs ja nein 75,57 EUR ja
KNAPPSCHAFT bundesweit 21,2 Sehr Gut 100/100 80/80 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 74,4 EUR ja
pronova BKK bundesweit 21,0 Sehr Gut 80/80 150/150 gesamt pro Jahr 100/100 150/150 gesamt pro Jahr ja ja 80,31 EUR ja
BARMER bundesweit 20,6 Sehr Gut 100/100 75/75 je Kurs 100/100 296/75 je Kurs ja ja 73,01 EUR ja
BKK Faber-Castell & Partner regional 20,6 Sehr Gut 100/100 150/150 gesamt pro Jahr 100/100 150/150 gesamt pro Jahr ja ja 88,28 EUR ja
BKK ProVita bundesweit 20,5 Sehr Gut 80/80 208/208 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 87,83 EUR ja
TBK Thüringer Betriebskrankenkasse regional 20,3 Sehr Gut 90/80 80/80 je Kurs 100/80 160/80 je Kurs ja nein 109,43 EUR ja
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland regional 20,0 Sehr Gut 100/100 200/200 gesamt pro Jahr 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 69,55 EUR ja
actimonda krankenkasse bundesweit 20,0 Sehr Gut 100/100 150/150 je Kurs / / k.A. ja ja 118,28 EUR ja
atlas BKK ahlmann regional 20,0 Sehr Gut 100/100 150/150 je Kurs / / k.A. ja ja 109,27 EUR ja
Die Schwenninger Krankenkasse bundesweit 19,3 Gut 80/80 125/125 je Kurs / / k.A. ja ja 94,57 EUR ja
BKK Akzo Nobel Bayern regional 19,1 Gut 90/90 300/300 gesamt pro Jahr / / k.A. ja ja 95,46 EUR ja
AOK Sachsen-Anhalt regional 18,5 Gut 80/80 75/75 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja ja 74,57 EUR ja
AOK Bremen/Bremerhaven regional 18,3 Gut 80/80 80/80 je Kurs 100/100 unbegrenzt/unbegrenzt ja nein 74,27 EUR nein
BKK Pfalz bundesweit 18,3 Gut 90/90 150/150 je Kurs / / k.A. ja nein 80,75 EUR ja
BKK Diakonie regional 18,2 Gut 80/80 100/100 je Kurs / / k.A. ja ja 102,19 EUR ja
R+V Betriebskrankenkasse bundesweit (ohne GS) 17,8 Gut 80/80 80/80 je Kurs / / k.A. ja ja 89,61 EUR ja
Betriebskrankenkasse Mobil Oil bundesweit 17,7 Gut 100/100 200/200 gesamt pro Jahr / / k.A. ja ja 89,94 EUR ja
BKK firmus bundesweit 17,6 Gut 90/90 103/103 je Kurs / / k.A. ja ja 81,45 EUR ja
KKH Kaufmännische Krankenkasse bundesweit 17,2 Gut 90/90 80/80 je Kurs / / k.A. ja ja 73,94 EUR ja
IKK classic bundesweit 16,8 Gut 100/100 90/90 je Kurs / / k.A. ja ja 78,61 EUR ja
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bundesweit 16,5 Gut 100/100 75/75 je Kurs / / k.A. ja ja 95,92 EUR ja

Qualitätsprüfungen sind im Sozialgesetzbuch gesetzlich geregelt

Die Prüfungen werden immer unangekündigt durchgeführt, damit die Ergebnisse unverfälscht sind. Ambulante Pflegedienste werden einen Tag vorher benachrichtigt. Die Qualitätsprüfer beraten die Pflegeeinrichtungen hinsichtlich besserer Qualitätssicherung. Mindestens einmal jährlich wird eine Qualitätsprüfung in den allen Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten durchgeführt. Darüber hinaus können Prüfungen auch im Rahmen einer Beschwerde entstehen. 90 Prozent der Überprüfungen werden vom MDK übernommen, 10 Prozent vom Prüfdienst der privaten Krankenversicherung (PKV-Prüfdienst). Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserem Fachportal https://www.private-krankenversicherung-im-test.de/.

Unsere Partner vergleichen

Qualitätskontrollen der Pflegeheime finden durch MDK, PKV Verband und Landesverbänden der Pflegekassen statt

Zu den wichtigsten Aufgaben des Prüfdienstes zählt es die Pflegebedürftigen und die Pflegedokumentation genauer unter die Lupe zu nehmen. Die MDK Qualitätsprüfung wurde erst in 2011 eingeführt. Seit dem hat es eine deutliche Verbesserung in den Pflegeeinrichtungen gegeben. Die Pflegequalität konnte verbessert werden. Das betrifft insbesondere:

  • das Schmerzmanagement
  • die Medikamentengabe
  • Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen
  • Lebensmittelversorgung
  • Körperpflege

Erst in 2010 reichte der PKV Verband Klage bei 100 Landesverbände der gesetzlichen Pflegekassen ein. Die Qualitätsprüfungen sollten auch von den Versicherern der PKV durchgeführt werden können. Vergleichen Sie auch die besten Anbieter der PKV und finden Sie Ihren passenden Anbieter. Hier erfahren Sie auch mehr zu Thema Pflegeversicherung in PKV enthalten.

Klage des PKV Verbandes in 2010 war erfolgreich: Zu 10 Prozent darf mit geprüft werden

Der Verband wollte die eigenständige Qualitätskontrolle von Pflegeheimen durchsetzen. In 2010 wollte die GKV die Prüfung der Pflegeheime durch den PKV Verband nicht erlauben. Jedoch besaß der PKV Verband bereits zu dieser Zeit 10 Prozent der Pflegeversicherten. Somit wollten sie auch 10 Prozent der Pflegeheime überprüfen dürfen. Die Qualitätsüberprüfung musste von der PKV mit rund 10 Millionen EUR jährlich bezahlt werden. Jedoch wollte sie nicht nur zahlen, sondern selbst prüfen. Mittlerweile dürfen nun auch Prüfer des PKV Verbandes die Pflegeheime einer Qualitätsprüfung unterziehen. Finden Sie unter unserer News Kategorie weitere Anbieter.

Unsere Partner vergleichen